Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Netzwerk und Projektpartner

Geschäftsführer Leonhard Limburg

Leonhard Limburg


Rolle: Geschäftsführer der QUi GmbH

E-Mail: leonhard.limburg@qui.de

Entwicklung & Arbeitsschwerpunkte

 

  • Geschäftsführer der QUi GmbH Rösrath (1993 – heute)
  • seit über 20 Jahren Arbeit als Berater, Trainer, Moderator und Coach (DGfC) mit Teams und Führungskräften in den Bereichen Industrie, Banken, Versicherung und Verwaltung tätig
  • Lebt mit seiner Familie in der Nähe von Köln

 

Arbeits- / Themenschwerpunkte

  • aufgabenorientiertes Coaching von Fach- und Führungskräften
  • Strategie-Entwicklung (Lean Strategy, Gestaltung & Nutzung von Design Thinking Prozessen, … )
  • Konzeption und Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen
  • Changemanagement
  • traditionelles, hybrides und/oder agiles Projekt-/Prozessmanagement (Konzeption und Einführung individueller Projektmanagement-Infrastrukturen (PMO…), Kompetenzentwicklung im (aktuellen) Projekt
  • praxisorientierte Programme zur Kompetenzentwicklung
  • Reifegradanalysen des Projektmanagements/​Projektassessments

Ausbildung und Berufserfahrungen

  • Kaufm. Ausbildung, Abschluss Groß- und Außenhandels-Kaufmann
  • Studium Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaftslehre, Abschluss Diplom Volkswirt
  • 5 Jahre Bildungsarbeit als Dozent in einem Institut für Wirtschaftsinformatik
  • Abteilungsleiter in einem großen Softwarehaus
  • Lehrbeauftragter Projektmanagement – FH Aachen - Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik (2016 /7 Wintersemester)

Qualifizierte Weiterbildungen

  • Zusatzausbildung IT
  • eden-Berater - Prozessmanagement Reifegradanalysen nach eden-Standard
  • Coach DGfC (Institut für Kompetenzentwicklung und Coaching Akademie Remscheid) bei Kurt F.Richter
  • Autorisierter Prozessbegleiter im Rahmen des INQA-Audits "Zukunftsfähige Unternehmenskultur"

Meine Haltung in Coaching und Training

Ich gestalte Lernprozesse in Unternehmen – ich nutze und entwickele die Handlungskompetenz Ihrer Mitarbeitenden.

Wir begegnen uns auf Augenhöhe. Ausgestattet mit einem reichhaltigen Methodenkoffer und einem gesunden Menschenverstand begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu einer nachhaltigen Lösung. Sie sind Experte in Ihrem Leben und Unternehmen - ich bringe meine Kompetenz und Erfahrung aus meiner langjährigen Beratungs- und Coachingpraxis ein. Meine mehr als 25 Jahre Aikido-Erfahrung als Lernender und Lehrender haben mich gelehrt, auch in scheinbar aussichtslosen Situationen den Zugang zur vorhandenen Energie zielsicher für die gemeinsame Arbeit zu nutzen.

Zielgerichtet und fokussiert erarbeiten wir gemeinsam Lösungen und Strategien für Ihre Praxis. Wertschätzend und empathisch in der Zusammenarbeit und mit einem klaren Blick für das Wesentliche entwickeln wir konkrete und pragmatische Schritte für Ihre private und berufliche Situation. Dabei treibt mich meine Begeisterung, gemeinsam mit Ihnen Ergebnisse zu erarbeiten, welche einen nachhaltigen Nutzen für Ihre private und berufliche Situation stiften.

Arbeitsformen

Beratung, Coaching, individuelle Seminare & Workshops
Lesen Sie hier mehr: Publikationen - Coaching - Methoden und Porträts erfolgreicher Coaches

Arbeitssprachen

deutsch

Ihr Coach hat mehrere Seiten! Lesen Sie mehr über seine Leidenschaft zu Aikido & Coaching!

Porträtbild Guido Ganter

Guido Ganter


Rolle: Kooperationspartner der QUi GmbH

E-Mail: guido.ganter@qui.de

Entwicklung

 

  • Als Berater und Coach und Trainer bin ich seit ca. 18 Jahren selbstständig tätig.
  • Lebt mit seiner Familie in Bonn
  • Kooperationspartner der QUi® GmbH Rösrath

Arbeits- / Themenschwerpunkte

Folgende Schwerpunkte haben sich heraus kristallisiert:

  • Agile Beratungsformen
  • Projektmanagementberatung
  • Strategie und Changemanagement
  • Organisationsberatung
  • Organisationsentwicklung
  • Multiprojektmanagement
  • Supervision unterschiedlichster Gruppen und Einzelpersonen
  • Moderation als Intervention
  • Teamentwicklung

Ausbildung und Berufserfahrungen

  • Ausbildung zum Bauschlosser
  • Studium Maschinenbau und Produktionstechnik
  • Trainer für Führungsthemen und Projektmanagement
  • IT –Verantwortung als IT Leiter im technischen Anlagenbau
  • Projektleiter IT für deutsche Großbank
  • Tätigkeit als PM Lehrtrainer
  • Hochschullehrauftrag Projektmanagement

Qualifizierte Weiterbildungen

  • Zusatzausbildung zum Coach und Supervisor nach DGSv         
  • IPMA/GPM Zertifizierung Projektmanagement

Meine Haltung in Coaching und Training

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
Mir ist es wichtig, Arbeitssysteme immer wieder einzuladen, durch den Wechsel von Perspektiven Erstarrungen aufzulösen. Wieder in Bewegung zu kommen, experimentierfreudig zu bleiben, neues zu denken und in die Tat umzusetzen. Ist der Konflikt spürbar, ist die Lösung nahe.

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Porträtbild Petra Motte

Petra Motte


Rolle: Kooperationspartnerin der QUi GmbH

E-Mail: petra.motte@qui.de

Entwicklung

 

  • 11 Jahre Auslandsaufenthalt in Südostasien
  • Dozentin für Interkulturelles Management und Sozialkompetenzen an der DHBW, Wirtschaftsfakultät Stuttgart
  • seit über 20 Jahren Arbeit als Beraterin, Trainerin, Moderatorin und Coach für internationale Unternehmen
  • Gründung der Organisation MOVASIS
  • Kooperationspartnerin der QUi® GmbH Rösrath

 

Arbeits- / Themenschwerpunkte

  • Persönlichkeitsentwicklung in Rhetorik & Präsentation, Selbstbewusstsein und Methodenkompetenz
  • Coaching & Beratung von Teams in Veränderungsprozessen
    • Konzeption und gemeinsame Realisierung im Prozess
    • Aufbau der Zielformulierung
    • Ableitung und Durchführung von Change-Maßnahmen
  • Moderation von individuellen Prozessen und Veranstaltungen in Deutsch und englisch
  • Teambuilding und Aufbau von neuen Kommunikationsstrukturen
  • Resilienz-Training für Mitarbeitende unter besonderen Belastungen

Ausbildung und Berufserfahrungen

  • Ausbildung zur Industriekauffrau
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Abschluss Technische Betriebswirtin VWA
  • Studium der Berufspädagogik & Arbeitssoziologie mit Abschluss Magistra

Qualifizierte Weiterbildungen

  • Zusatzausbildung als Interkulturelle Trainerin
  • Intensivausbildung zur Changemanagerin & Coach am INeKO-Institut, Universität zu Köln
  • Fachausbildung der Mediation am INeKO-Institut, Universität zu Köln
     

Meine Haltung in Coaching und Training

Bei meiner Arbeit steht der Mensch mit seiner dringenden Realität im Mittelpunkt. Die Agenda richtet sich nach dem Menschen und nicht umgekehrt. Mit meiner Arbeit verbinde ich ein größtmögliches Maß an Empathie und eine optimistische Leidenschaft zu einer friedvollen und rücksichtsvollen Kommunikation.  

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Platzhalter

Sylvia Schnödewind