ANGEBOT

IT-Migration gestalten

Inhalt

Fokus/Hintergrund

IT-Migration bezeichnet einen grundlegenden Wechsel der Hardware- und Software-Infrastruktur eines Unternehmens. 

Diese Veränderung hat Konsequenzen für das gesamte Unternehmen: Geschäftsprozesse müssen angepasst werden, Mitarbeiter benötigen neue organisatorische und technische Kompetenzen, IT-Prozesse ändern sich, Aufgabenverteilung und Zusammenarbeit zwischen Organisationseinheiten werden neu ausgehandelt, die Zusammenarbeit mit externen Partnern und Kunden wird neu gestaltet, Ziele und Strategie des Unternehmens ändern sich.

Die Migration ist mehr als ein technischer Prozess!

Damit sie zum Erfolg des Gesamtunternehmens beiträgt, müssen diese Themen im Zusammenhang bearbeitet werden. Ein wesentlicher Punkt ist die Investition in die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter. Denn auf sie kommt es an, wenn durch die Technologie neue Chancen für Ihr Unternehmen entstehen sollen.

Vorgehen

Vorbereitung: 

Wir bringen viele Perspektiven und Kompetenzen in ein oder mehreren Workshops zusammen, um Chancen, Folgewirkungen und Risiken des Migrationsprozesses zu bewerten. Mit den beteiligten Führungskräften und Mitarbeitern gleichen wir die Migration mit den Zielen und der Strategie des Unternehmens ab. 

Dabei werden insbesondere die Konsequenzen für die IT selbst, die Wechselwirkungen mit anderen Unternehmensbereichen, die Bedeutung für das Unternehmen als Ganzes sowie die Wechselwirkungen mit dem Umfeld thematisiert. Wir erarbeiten Szenarien, um die Konsequenzen und Chancen einschätzen zu lernen. Das wesentliche Ergebnis ist ein sog. „Big Picture“: eine gemeinsame Orientierung darüber, worauf es in der erfolgreichen Gestaltung der Migration ankommt.

Durchführung:

Auf Grundlage der Ergebnisse aus der Vorbereitung unterstützen wir Ihr Team in der Planung und Realisierung des Migrationsprozesses. Dazu gehören z.B.

  • Kompetenzentwicklung,    
  • Aufbau der technisch-organisatorischen Infrastruktur,
  • Anpassung und Neugestaltung von Geschäftsprozessen,
  • Gestaltung der Aufgabenverteilung und Zusammenarbeit zwischen Organisationseinheiten sowie die
  • Anpassung der Zusammenarbeit mit Kunden und externen Partnern. 

Diese Schritte sind Bestandteile eines „agilen“ und iterativen Prozesses. Vor dem Hintergrund des „Big Picture“ wählen wir mit Ihrem Team strategisch wichtige Ansatzpunkte für die Migration aus. In kleinen Schritten erarbeiten Ihre Mitarbeiter konkrete Zwischenergebnisse, machen Lernerfahrungen und  werten diese aus. Die Erfahrungen werden in den Migrationsprozess zurückgekoppelt. Dadurch entwickeln Ihre Mitarbeiter Sicherheit im Vorgehen und in der Nutzung der neuen Technologie. Neues Handlungswissen entsteht, und damit sind die Voraussetzungen für die eigenständige Weiterentwicklung des Unternehmens durch eine erfolgreiche Migration geschaffen. Unsere Arbeitsweise mit dem Team bezeichnen wir als aufgabenorientiertes Coaching.

Ihr Nutzen

Der Migrationsprozess leistet einen Beitrag zur Erreichung der Unternehmensziele. Ihre

Mitarbeiter stärken ihre Kompetenz zur erfolgreichen Gestaltung und Nutzung der neuen Technologie. Durch die Einbindung der wesentlichen Beteiligten und Nutzer des Migrationsprozesses wird die Akzeptanz für die resultierenden Veränderungen gesichert. 

Der Lernprozess für die Nutzung der neuen Technologie wird beschleunigt. Risiken werden reduziert. Sie nutzen unsere Erfahrung und Kompetenz in der Gestaltung und Begleitung solcher Prozesse und erhalten eine Rückkopplung über die Wechselwirkungen der Migration mit dem „Gesamtsystem Unternehmen“. 

Ihre Mitarbeiter lernen, worauf es in der Gestaltung technischer Migrationsprozesse ankommt und können diese Erfahrungen für ihre weitere Arbeit nutzen. Die Voraussetzungen für die volle Nutzung der neuen Technologie sind geschaffen. Die Investition in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens amortisiert sich.

Unsere Rolle

Wir beraten und unterstützen Auftraggeber, Projektleitung und Team in der Gestaltung und Durchführung des Migrationsprozesses.

Angebotsspektrum

Begleitung in der Konzeption und Umsetzung des Migrationsprozesses

Wir reflektieren und bewerten gemeinsam mit wesentlichen Beteiligten die Ausgangssituation und die Ziele des Migrationsprozesses. Wir untersuchen die zu erwartenden Folgewirkungen des Prozesses für das Gesamtunternehmen sowie für das Umfeld.

Auf dieser Grundlage erarbeiten wir mit Ihrem Team eine geeignete Strategie sowie Maßnahmen zur Prozessgestaltung und unterstützen die Umsetzung.

Standortbestimmung und Auswertung des Migrationsprozesses

Gemeinsam mit den wesentlichen Beteiligten bewerten wir den aktuellen Stand des laufenden Migrationsprozesses sowie das bisherige Vorgehen und vorhandene Risiken. Wir systematisieren die daraus resultierenden Lernerfahrungen und erarbeiten ein sinnvolles Vorgehen für die weitere Umsetzung der Migration.

Kompetenzentwicklungsprojekt

Ihr Team soll auf die Projektarbeit in einer neuen Softwaretechnologie und der zugehörigen Infrastruktur praxisnah und theoretisch fundiert vorbereitet werden. In einem Kompetenzentwicklungsprojekt entwickeln Ihre Mitarbeiter die notwendige Handlungskompetenz für die Anwendung der Technologie durch Bearbeitung eines realen betrieblichen Projekts. Wir konzipieren, realisieren und begleiten dieses Projekt.

Aufbau und Weiterentwicklung einer tragfähigen Infrastruktur

Gemeinsam mit Ihrem Projektteam bewerten wir die organisatorische und technische Infrastruktur für IT-Projekte insbesondere auch im Hinblick auf zu erfüllende strategische Ziele. Dabei systematisieren wir die Lernerfahrungen aus laufenden und bereits durchgeführten IT-Projekten in Ihrem Unternehmen. Wir erarbeiten konkrete Verbesserungen zur Weiterentwicklung der Projektinfrastruktur, die insbesondere auch kulturelle Aspekte der Projektarbeit umfassen.

Gestaltung unserer Zusammenarbeit

Am Beginn unserer Zusammenarbeit steht eine gemeinsame und sorgfältige Auftragsklärung. Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, den Migrationsprozess bestmöglich und Erfolg versprechend zu gestalten. Dazu wollen wir verstehen, in welcher Situation sich Ihr Unternehmen befindet, welche Zielrichtung der angestrebte Migrationsprozess hat, und welche Voraussetzungen Ihre Mitarbeiter mitbringen. Auf dieser Basis erarbeiten wir ein Angebot. 

In der Gestaltung des Migrationsprozesses ist uns wichtig, dass unsere Auftraggeber Verantwortung für den Projekterfolg übernehmen. Sie und Ihre Projektmitarbeiter sollten nach einer Phase der Zusammenarbeit mit uns den Prozess möglichst eigenverantwortlich gestalten und erfolgreich weiterführen.

Rufen Sie uns an!

Papier und elektronische Dokumente können nicht die Reichhaltigkeit eines persönlichen Gesprächs ersetzen. Indem wir uns über Ihr Anliegen unterhalten, entstehen neue Ideen. Konstruktive Handlungsmöglichkeiten in Ihrem Projekt werden offenbar. Oft entstehen in wenigen Minuten eines guten Gesprächs Informationen, die auch viele Dokumentseiten nicht enthalten können. 

Zögern Sie nicht, und rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch!

IT-Migration - ein grundlegender Wechsel der Hardware- und Softwareinfrastruktur

Sie möchten mehr dazu erfahren?

Vereinbaren Sie noch Heute einen Termin mit uns

Workshop: „Abstimmung IT-Strategie“

Ausgangssituation Das IT-Dienstleistungsunternehmen hat aufgrund der Markt­entwicklung eine neue IT-Strategie entwickelt. Sämtliche  bisherigen Host- und PC-basierten Dienstleistungen sollen zukünftig über das Internet angeboten werden. Die

Zum Artikel »